19. Dezember 2023

Bärn

«Ich bin gerührt und fühle mich geehrt»

Unsere Leserinnen und Leser haben entschieden und sie waren sich einig: André Glauser ist «Bärner des Jahres 2023». Bei der Übergabe des «Goldenen Bären» war der Geschäftsführer der Stiftung «allani Kinderhospiz Bern» sehr gerührt. Mit dem Preis, einem Gutschein fürs Restaurant Büner im Wert von 500 Franken, will er denn

Weiterlesen »
Bärn

Das war Berns 2023

2023 ist schon fast wieder zu Ende. Zeit, jene Geschichten Revue passieren zu lassen, die in diesem Jahr in Bern Schlagzeilen machten. Ein unvoll­ständiger Jahresrückblick. 21. Februar 2023 Der BärnerBär interviewt Evi Allemann. Rund drei Monate, nachdem sie erfolglos für den Bundesrat kandidiert hatte, weil sie es nicht aufs offizielle

Weiterlesen »
Gesellschaft

Getroffen im Chalet Muri

Chalet Muri-Gastgeber Claudio Righetti unterhält sich mit dem Berner Weltstar Ursula Andress über die Bedeutung der Weihnachtszeit. Liebe Ursula, wie hast du als Kind Weihnachten gefeiert?Weihnachten war damals ein richtiges Familienfest. Gespannt warteten wir Kinder darauf, dass der Weihnachtsbaum fertig geschmückt war. Wir wussten nicht, was für Geschenke uns erwarten

Weiterlesen »
Portrait

«Und jetzt zeigst du uns, wie Sterben geht»

So lautet der Titel des Buches von Julia Kalenberg aus Zimmerwald. Basierend auf eigenen Erlebnissen plädiert sie für mehr Gelassenheit im Umgang mit dem Sterben. Der Tod und das Sterben müssten enttabuisiert werden. Was halten Sie von der oft gehörten Aussage «Vor dem Tod fürchte ich mich nicht, aber vor

Weiterlesen »
Kultur

Von der Platz­anweiserin zur Produzentin und Filmerin

Wo ein guter Schweizer Film entsteht, hat oft die Berner Produzentin Madeleine Corbat die Finger im Spiel. Sie selbst mag auch Kitsch, wie sie dem BärnerBär verraten hat. «Als Platzanweiserin verdientest du damals wenig, bekamst aber einen Ausweis für alle Kinos», so Madeleine Corbat. Während sieben Jahren arbeitete sie im

Weiterlesen »
Gesellschaft

Nicht achtlos vorbeigehen

Seit 35 Jahren kümmert sich das Team der kirchlichen Gassenarbeit in Bern um Menschen aus dem Lebensraum Gasse. Melina Wälti geht auf sie zu und bietet bedingungslose Hilfe an. Dauerregen, grauer Himmel und Kälte. Vor der Tür des Büros der kirchlichen Gassenarbeit im Berner Länggassquartier ist es heute ungemütlich. Gassenarbeiterin

Weiterlesen »
Wirtschaft

Erste Etappe des Flugbrunnenareals abgeschlossen

In Bolligen nimmt das Flugbrunnenareal Form an. Die erste Etappe mit 28 Eigentumswohnungen ist abgeschlossen und an die Eigentümer übergeben worden. Das teilt die Frutiger Gruppe mit, die das Quartier entwickelt und als Totalunternehmerin realisiert. Weiter geht es nun mit dem Innenausbau der zweiten Etappe, in der 14 Eigentums- und

Weiterlesen »
Wirtschaft

Neustark entfernt für ZKB CO2 aus der Luft

Das Berner Climate-Tech-Unternehmen Neustark wird für die Zürcher Kantonalbank (ZKB) 4200 Tonnen CO2 dauerhaft aus der Luft entfernen. Dies sieht der Vertrag mit einer Laufzeit von sechs Jahren vor, der das 2019 als Ausgliederung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich gegründete Unternehmen mit einer der grössten Banken der Schweiz geschlossen hat.

Weiterlesen »

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.