2. April 2024

Im Zauber der Magie

Lionel Dellberg konnte es selber kaum fassen, als er 2021 die unter Magiern bekannteste britisch-US-amerikanische TV-Show «Fool Us» und damit

Weiterlesen »

Weitere Beiträge

In Zollikofen gibt es neu einen zentralen Produktions­standort namens Sproudz, wie aus einer Mitteilung der Initiantin Fenaco her­vorgeht. Hier können Start-ups aus der Lebensmittelbranche Flächen und Anlagen für ihre Produktionsbetriebe ...

Eine neue Wohnüberbauung, die mehr Energie produziert als verbraucht

Nach einer umfangreichen Entwicklungsphase wurde Anfang April mit dem Spatenstich symbolisch der Baustart für die hochwertige und nachhaltige Wohnsiedlung Aarerain in Ittigen-Worblaufen (BE) gefeiert. Direkt an der Aare entsteht zurzeit ...

Ehemaliger Belper Metzger war auch ein gefragter Grillmeister

Er führte zusammen mit seiner Frau jahrelang die Metzgerei Brönnimann in Belp. Bekannt war Hans Brönnimann auch als raffinierter Grillmeister und Veranstalter von Grillkursen. Früher war die Metzgerei Brönnimann eine ...

Sie führten das kleinste Hotel von Bern und förderten die Kunst

Hélène und Daniel Lüthi hören auf: Während zehn Jahren haben sie das kleinste Hotel von Bern geführt und rund dreissig Kunstausstellungen organisiert. Mit Nicolas Bernières Installa­tion setzen sie einen fulmi­nanten ...

Die SP-Ständerätin verlässt im Berner Oberland ihre Komfortzone

Flavia Wasserfallen (45) ist kein Angsthase. Sie über­windet am kommenden Freitag in der Dokutainment-­Serie «To Be Wild» auf 3+ ihre Höhenangst. Woher haben Sie den Mut genommen, sich auf dieses ...

Wissen um Sonne und Wind breitenwirksam anwenden

Aus Tendenzen sind längst Trends und eine grosse Industriebewegung entstanden: Der Bau von Kraftwerken, welche aus Primärenergien Strom liefern, ist eines der Tagesthemen in Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft. Denn die ...

FOUGSCH AM BÄR?

Geschichten aus der Haupstadt, tolle Wettbewerbe und mehr – folge uns jetzt!

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.