Schnellzugriff

Als Medienpartner berichten wir auch dieses Jahr über das Gurtenfestival. Es startet in:

Tagen

Der BärnerBär erscheint neu am Mittwoch

Der BärnerBär wird seit dieser Woche durch die Schweizerische Post jeweils am Mittwoch zugestellt. Foto: BärnerBär

Da der BärnerBär neu durch die Schweizerische Post zugestellt wird, ändert sich – nach 41 Jahren – der Er­scheinungstag von Berns grösster Wochenzeitung. Neu erscheint diese jeweils am Mittwoch.

Bisher wurde der BärnerBär über die Direct Mailing Company DMC, einer Tochtergesellschaft der Schweizerischen Post, an rund 100 000 Berner Haushalte verteilt. Aufgrund der Integration von DMC durch die Post erfolgt die Zustellung von Berns grösster Wochenzeitung künftig direkt via Schweizerische Post. Aufgrund von postinternen, logistischen Prozessen ist eine Zustellung am Dientag mit der vorliegenden, ersten Juni-Ausgabe nicht mehr möglich. Deshalb erscheint der BärnerBär jeweils am Mittwoch und wird durch den regulären «Pösteler» zugestellt. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass dadurch eine lückenlose Verteilung des BärnerBär nahezu garantiert ist.

Was bedeutet die neue Zustellung durch die Schweizerische Post für die Leserinnen und Leser des BärnerBär?
Die grösste Änderung besteht darin, dass der BärnerBär neu am Mittwoch erscheint. Grundsätzlich bedient die Schweizerische Post sämtliche Briefkästen wie bisher.

Der BärnerBär ist nicht in meinem Briefkasten, obwohl ich im Streugebiet wohne. Was kann ich tun, um den BärnerBär zu erhalten?
Am einfachsten melden Sie sich bei Fragen und Anliegen rund um die Zustellung unter der Telefonnummer 031 300 03 24.

Ich wohne ausserhalb des Streugebiets und möchte den BärnerBär gerne abonnieren. Ist das möglich?
Ja! Sie können den BärnerBär jederzeit für nur 125 Franken pro Jahr abonnieren. Kontaktieren Sie uns dafür einfach per E-Mail an:

verlag@baernerbaer.ch

Weitere Informationen zur Zustellung: baernerbaer.ch/zustellung

Mit neuem
E-Paper Reader!

WERBUNG

Flüstere dem Bär etwas.

In der Flüstertüte berichtet der BärnerBär immer wieder über Gerüchte aus der Hauptstadt. Du hast etwas gesehen oder gehört, von dem der Bär wissen sollte? Hier kannst Du es ihm flüstern!

Name und E-Mail-Adresse benötigen wir nur zur Korrespondenz. Diese Angaben werden wir nie veröffentlichen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.