Schnellzugriff

Als Medienpartner berichten wir auch dieses Jahr über das Gurtenfestival. Es startet in:

Tagen

(Bank-)Tresore für Weine

«Hinter Gittern» ist ein eigentümlicher Ausdruck. Denn hinter Gitter kann entweder jemand ein- oder aber auch weggesperrt werden. Einsperren dann, wenn sichergestellt werden soll, dass keine Flucht möglich ist. Wegsperren, damit nichts und niemand Zugriff auf das hat, was sich «hinter den Gittern» befindet. Wie dem Flüsterer bekannt ist, wird es in der Berner Kramgasse bald möglich sein, seine persönliche Weinsammlung «wegzusperren». Dies hat jedoch nichts mit einem Gefängnis gemein, ähnelt die Lokalität doch eher einem edlen Weinkeller in Norditalien. Unweit des Zytglogge-Turms entsteht nämlich die erste «Winebank» der Schweiz: Ein Member-Club für Weinliebhaber mit persönlichen Tresor-Fächern für sicher verwahrte edle Tropfen. Initiant und Miteigentümer Maurice Bridel öffnet schon bald die (Tresor-)Türen zu diesem einzigartigen Juwel in der Berner Altstadt. Foto: zvg

Diesen Beitrag teilen

Weiterlesen

Mit neuem
E-Paper Reader!

Flüstere dem Bär etwas.

In der Flüstertüte berichtet der BärnerBär immer wieder über Gerüchte aus der Hauptstadt. Du hast etwas gesehen oder gehört, von dem der Bär wissen sollte? Hier kannst Du es ihm flüstern!

Name und E-Mail-Adresse benötigen wir nur zur Korrespondenz. Diese Angaben werden wir nie veröffentlichen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.