Schnellzugriff

«Nein zur 13. AHV-Rente!» – Dann folgt der Shitstorm

Mit dieser Abstimmungsempfehlung hatte der Flüsterer nicht unbedingt gerechnet: Raphaela Birrer, Chefredaktorin des «Tages-Anzeiger», empfiehlt in einem Leitartikel ein Nein zur 13. AHV-Rente. Der Kommentar wurde auch im «Bund» und in der «Berner Zeitung» veröffentlicht. Zugegeben: Dass jemand im Namen der gesamten Redaktion eine Meinung abgibt, wie in diesem Fall hier passiert, ist einigermassen speziell. Dies erklärt jedoch nicht die wütenden Kommentare, mit denen Birrer danach in den sozialen Medien überschüttet wurde. Manche vergriffen sich gar in Verschwörungstheorien und mutmassten, dass der Inhalt des Textes «von ganz oben» angeordnet worden sei. Alt-Nationalrätin Natalie Imboden wiederum fragte, ganz anständig: «Gibt es auch noch einen Ja-Kommentar oder überlassen Sie das direkt der Stimmbevölkerung?» Der Flüsterer stellt etwas schmunzelnd fest: Sobald ein journalistischer Inhalt mal nicht ins links-grüne Weltbild passt, ist es schnell vorbei mit der viel beschworenen Toleranz und Offenheit …Foto: KEYSTONE / Gaetan Bally

Flüstere dem Bär etwas.

In der Flüstertüte berichtet der BärnerBär immer wieder über Gerüchte aus der Hauptstadt. Du hast etwas gesehen oder gehört, von dem der Bär wissen sollte? Hier kannst du es ihm flüstern!

Name und E-Mail-Adresse benötigen wir nur zur Korrespondenz. Diese Angaben werden wir nie veröffentlichen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.