Schnellzugriff

Der Einladung von Thomas Amstutz (CEO) und Ulrich Reinhard (Verkaufsleiter Bern/Berner Oberland) von Feldschlösschen, sind wiederum rund 800 illustre Gäste gefolgt.
Zu Gast im Kursaal Bern

Der Osterschoppen ist ein Berner Original!

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur trafen sich beim Gurten Osterschoppen von Feldschlösschen im Kursaal. Networking, das spezielle Osterschoppen-Bier und der Berner Marsch standen im Mittelpunkt.

Bei der Begrüssungsrede zum diesjährigen Osterschoppen führte die Ankündigung von Gastgeber Thomas Amstutz, CEO Feldschlösschen Getränke AG, dass der traditionelle Anlass künftig in Zürich stattfinden soll, zu einigem Schmunzeln in den Rängen des bis auf den letzten Platz besuchten Kursaal Bern. Für musikalische Unterhaltung zeigte sich in diesem Jahr «Katers Mäuse» verantwortlich. Das Berner Duo mit Mark «Obi» Oberholzer und Jürg Lerch steht gemäss eigener Aussage für «Vollgas-Strassenmusik».

Fotos/Text: Franzisca Ellenberger, alle Bilder von links nach rechts

Diesen Beitrag teilen

Flüstere dem Bär etwas.

In der Flüstertüte berichtet der BärnerBär immer wieder über Gerüchte aus der Hauptstadt. Du hast etwas gesehen oder gehört, von dem der Bär wissen sollte? Hier kannst du es ihm flüstern!

Name und E-Mail-Adresse benötigen wir nur zur Korrespondenz. Diese Angaben werden wir nie veröffentlichen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.