Schnellzugriff

Farbiges Fest für Familien und Genussmenschen

Zwei Tage lang flanierten rund 30 000 Besucherinnen und Besucher durch den Wankdorf Märit und genossen die reiche Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

Bisher standen auf dem Wankdorfplatz die «Öpfu» und «Härdöpfu» im Mittelpunkt. In diesem Jahr öffnete sich der neue Wankdorf Märit und bot einige Neuheiten. Die traditionellen Publikumsrenner wie lüpfige Volksmusik, ein Platzger-Turnier, Gewinnspiele und verschiedene Kinder-­Attraktionen haben aber auch in diesem Jahr nicht gefehlt. Den Auftakt machte TV-Frau Nicole Berchtold mit dem Schwingerkönig Matthias Sempbach. Sie kreuzten sich die Kochlöffel um die beste Rösti in einem freudschaftlichen Duell.

Alle Bilder von links nach rechts

Interview mit Jan Zwahlen, Leiter Einkaufszentren Region Bern

«Wir durften wiederum rund 30 000 Besucher:innen begrüssen»

Jan Zwahlen, Sind Sie nicht abergläubisch?
Nein, ich bin überhaupt nicht abergläubisch. Der Märit findet traditionellerweise immer in der Kalenderwoche 41 statt. Und an diesem Freitag den 13. war es überaus strahlend schön.

Was liegt Ihnen mehr – Kochen oder Schwingen?
Mir liegt devinitiv das Kochen mehr. Den Sportgenuss finde ich direkt in der Nachbarschaft und sage nur eines dazu: Hopp YB!

Was war ihr ganz persönliches Event-Highlight?
Mir gefiel die aussergewöhnlich lockere, gute Stimmung und dass wir auch in diesem Jahr wiederum rund 30 000 Märit-Besucher:innen bei uns begrüssen durften. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Wankdorf Märit; ganz besonders weil der 13. Oktober nicht auf einen Freitag, sondern auf einen Sonntag fällt.

Interview: fre

Diesen Beitrag teilen

Flüstere dem Bär etwas.

In der Flüstertüte berichtet der BärnerBär immer wieder über Gerüchte aus der Hauptstadt. Du hast etwas gesehen oder gehört, von dem der Bär wissen sollte? Hier kannst du es ihm flüstern!

Name und E-Mail-Adresse benötigen wir nur zur Korrespondenz. Diese Angaben werden wir nie veröffentlichen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.