Schnellzugriff

Als Medienpartner berichten wir auch dieses Jahr über das Gurtenfestival. Es startet in:

Tagen
Feldschlösschen Bierzelt an der BEA

Ran an die Töggelikästen!

«Liebe Gäste und Freunde von Feldschlösschen, seid ganz herzlich willkommen zum legendären Töggeli­turnier!» begrüsste Ueli Reinhard, Gebiets­verkaufsleiter Bern bei der Feldschlösschen Getränke AG, die gut 100 Anwesenden.

Wie all seine Gäste freute sich auch Ueli Reinhard enorm, dass dieses Jahr wieder gekickt werden konnte. Das letzte dieser Turniere fand 2018 statt, höchste Zeit also, dass man diese liebgewonnene Tradition wieder fortführte. «Schaut, dass ihr keinen Durst habt, denn Bier hats genug!» schloss er seine kurze Rede und dann gings auch schon in den eigens zusammengestellten Teams der Gäste an die Kästen. Gekickt wurde mit vollem Einsatz und jedes Tor wurde bejubelt, als wäre dessen Team soeben Schweizer Meister geworden. Diejenigen, die nur zuschauten, fachsimpelten dafür umso professioneller und je länger der Nachmittag dauerte, desto fröhlicher und ausgelassener wurde auch die Stimmung. Und das hatte längst nicht nur – aber sicher auch ein bisschen – mit dem Bier zu tun …
Schliesslich siegte im Finale Team EHC Biel 1 gegen EHC Biel 2 und Platz 3 ging nach einem hartumkämpften Spiel ans Team 1876, das mit einem 8:7 Sieg unser Team BärnerBär 5 auf den vierten Platz verwies. Aber eigentlich hatten alle gewonnen: einen äusserst unterhaltsamen Nachmittag voll guter Laune.

Fotos: Fabian Hofmann | Alle Bilder von links nach rechts

Mit neuem
E-Paper Reader!

WERBUNG

Diesen Beitrag teilen

Flüstere dem Bär etwas.

In der Flüstertüte berichtet der BärnerBär immer wieder über Gerüchte aus der Hauptstadt. Du hast etwas gesehen oder gehört, von dem der Bär wissen sollte? Hier kannst du es ihm flüstern!

Name und E-Mail-Adresse benötigen wir nur zur Korrespondenz. Diese Angaben werden wir nie veröffentlichen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.