Reto Nause

Weitere Beiträge

UNESCO-Managementplan Altstadt Bern

Die Altstadt von Bern ist seit 1983 UNESCO-Weltkulturerbe. Der Berner Architekt Claudio Campanile erarbeitet im Auftrag der städtischen Denkmalpflege als Generalplaner mit seinem Team den von der UNESCO verlangten Managementplan. ...

Jung, unabhängig und gut versichert

Raus aus dem Elternhaus und rein ins eigenständige Leben: Von zuhause ausziehen ist meist mit einem wunderbaren Gefühl einer neu erlangten Freiheit verbunden. Es gibt aber auch einige Dinge, die ...

Der Quartierverein Holligen-Fichermätteli QVHF

Ob Schulwegsicherheit, Gestaltung der Schloss­strasse oder Stadtteilpark Holligen: Der Quartierverein Holligen-Fischermätteli sieht sich mit vielfältigen Herausforderungen im Stadtteil 3 konfrontiert. Er stellt sich ihnen mit Sachkenntnis, Weitsicht und Umsicht. Thomas ...

ESP Ausserholligen

Was heute nur ein Durchgangsort auf dem Weg in die Innenstadt ist, könnte zu einem wegweisenden Berner Zukunftsquartier werden. Bevor hier allerdings Neues entstehen kann, muss die öffentliche Infrastruktur angepasst ...

«Reduced to the max» am Moossee

Wasser ist das Elixier der 70-jährigen Jutta Mani. Deshalb war für sie immer klar, dass sie dereinst am Wasser leben möchte. 2015 setzte sie den Wunsch in die Tat um ...

Impact Hub Bern

Macher und Macherinnen beantworten im Impact Hub Bern die Frage, wie in unserer Wirtschaft die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gemeistert werden. Im Herzen der Altstadt, im Impact Hub Bern, ...

DER BÄRNERBÄR NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den bärenstarken Newsletter an und erhalte 1x wöchentlich die spannendsten Geschichten aus Bern direkt per Mail.